Zuletzt angemeldet haben sich:

SK Laser GmbH (65205 Wiesbaden-Nordenstadt)
SFT Spannsysteme GmbH (87672 Rosshaupten)
F-Tool GmbH (79427 Eschbach)

Herzlich Willkommen zur [wfb] in Augsburg
Der Fachmesse für Werkzeug und Formenbau
im Herzen der Branche in Augsburg.

Freuen Sie sich auf den fachlichen Expertendialog zwischen Ausstellern und Besuchern, auf hochqualifizierte persönliche Kontakte und interessante Produkte.

Erleben Sie eine Messe, die Ihnen – dank ihrer gezielten Ausrichtung auf das Local Sourcing – ausreichend Freiraum für Inspiration und Networking bietet. Das Konzept „Geschäft am Ort“ bietet Ihnen kurze und direkte Wege zur richtigen Zielgruppe.

Der Werkzeug- und Formenbau in Deutschland bewegt sich auf einem sehr hohen Qualitätslevel. Um international wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen preiseffizienter denn je arbeiten. Kurze Prozessketten sind dafür entscheidende Erfolgsfaktoren und wichtige Herausforderungen für die Zukunft.

Die [wfb] unterstützt die Branche als zentraler Partner: Regionale Ressourcen und Wertschöpfungsketten im regionalen Verbund rückt die Messe in den Vordergrund. Sie ist informativer Branchentreff und hocheffiziente Dialogplattform für Aussteller und Fachbesucher. Im Mittelpunkt stehen die konzentrierte und enge Zusammenarbeit in der Region und die daraus resultierenden, positiven Auswirkungen in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit und Liefertreue. Dies alles in direkter Nähe zu den Branchenentscheidern – bodenständig, kompakt und praxisnah.

Gezielter kann Networking nicht sein!

Veranstaltungsbroschüre 2014

Broschüre 2014 anzeigen

English Summary [wfb] 2014

Summary [wfb] 2014 anzeigen

Wichtiger Hinweis!

Achtung vor Expo Guide!

In diesen Tagen erhalten Aussteller auf Messen ein Schreiben der Firma "Expo Guide S de RL de CV" aus Mexico, in dem darum gebeten wird, ein beigefügtes Ausstellerprofil zu vervollständigen und an den Absender unterschrieben zurückzusenden.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass dieser Eintrag in keinem Zusammenhang mit unserer Messe steht. Wir raten ausdrücklich davon ab, den damit verbundenen kostenpflichtigen Eintrag über 1.181,- Euro jährlich zu buchen!