Willkommen zur [wfb] - der Fachmesse für den Werkzeug- und Formenbau

Messeprofil

Der Werkzeug- und Formenbau in Deutschland bewegt sich auf einem sehr hohen Qualitätslevel und steht gleichzeitig unter einem intensiven internationalen Wettbewerbsdruck. Kurze Prozessketten sind hier entscheidende Erfolgsfaktoren und wichtige Herausforderungen für die Zukunft.

Die [wfb] als Fachmesse rund um den Werkzeug- und Formenbau unterstützt dabei die Branche als zentraler Partner – regional, effektiv und innovativ. Im Mittelpunkt stehen der Aufbau und die Vertiefung der engen Kooperationen in der Region und die daraus resultierenden, positiven Auswirkungen auf die Kundenbeziehungen.
Dazu ermöglicht die Messe intensive Gespräche, so dass die Zusammenarbeit besonders in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit und Liefertreue gefördert wird. Die direkte und effiziente Kommunikation mit anwesenden Projektleitern und Branchenentscheidern, steht dabei im Vordergrund und unterstreicht den serviceorientierten und praxisnahen Charakter der Fachmesse.

Mit ihrem Hauptaugenmerk auf dem Werkzeug- und Formenbau, reicht das Publikum der [wfb] darüber hinaus auch zu Zuliefererfirmen und mittelständischen Industriebetrieben u.a. in der Zerspanung. Bei Fachbesuchern aus der kunststoff- und metallverarbeitenden Branche ist die Messe ebenfalls sehr beliebt und hoch frequentiert.

wfb-375x100-Quick_Links.jpg

Weitere Informationen finden Sie hier

[wfb] für Aussteller
[wfb] für Besucher
 

 wfb-375x100-Broschuere.jpg

Broschüre zur [wfb]

Die wichtigsten Informationen zur Messe finden Sie auch in der Veranstaltungsbroschüre.

Veranstaltungsbroschüre